WerkCampus: Begleitung mal anders

Seit dem 14.12.2020 können wir aufgrund der Pandemiesituation unsere Kunden*innen leider nicht mehr „live“, in der Präsenz begleiten. Und dennoch halten wir Kontakt: Wie zuvor sind wir jederzeit über Telefon oder E-mail erreichbar und versuchen so gut es geht, den Wünschen und Bedarfen gerecht zu werden. Sogar Aufnahmegespräche finden statt. Verändert, über Telefon oder auch per Videokonferenz. Das gleiche gilt für ausgewählte Module. Wir versuchen hier die wichtigsten Inhalte online anzubieten. So findet bspw. das Bewerbungstraining per Videokonferenz statt, quasi das Vorstellungsgespräch „live“, möglich ist aber auch die Erarbeitung bzw. Besprechung von Bewerbungsunterlagen o.dgl. Eine herausfordernde Zeit.
Und im Übrigen: Kunden*innen, die nicht über die notwendige technische Ausstattung verfügen, stellen wir ein Tablet zur Verfügung – und dann los: Das Tablet mit dem W-Lan verbinden und schon kann es losgehen. Und damit auch wirklich jeder mit uns in Kontakt ist und bleibt, versenden wir regelmäßig unseren Newsletter.

Fazit: Es ist für alle Beteiligten eine schwierige Zeit mit komplexen Aufgaben, die viel (Eigen)Motivation und Engagement verlangt. Klappt aber wirklich  gut.

ausbildungsbegleitende Hilfen
ausbildungsbegleitende Hilfen

Aktuelles im Kontext Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen, liebe Betriebe und Netzwerkpartner, der LockDown setzt sich aufgrund des Infektionsgeschehen bis zum 07.03.2021 fort, wir arbeiten

Weiterlesen »

Umbau und Sanierung

Es geht weiter. Wir sanieren derzeit die Sanitärräume im Werkstattbereich Holz, Farbe und Metall. Wurde auch höchste Zeit. Die seit 1977 liegenden Abwasserleitungen mussten dringend

Weiterlesen »