So funktioniert alternative Betreuung

Der Lockdown stellt uns vor komplexe Herausforderungen. Das Betretungsverbot unseres Hauses durch unsere Teilnehmenden verlangt Kreativität in der Begleitung, um weiterhin unser Zielsetzung der Integration in Ausbildung gerecht zu werden. Wir haben derzeit auf „Distanzbetreuung“ umgestellt. Alle Teilnehmenden werden durch uns weiterhin durchgänig begleitet. D.h. Krisenmanagement, Bewerbungstraining, Praktikums- und Ausbildungsakquise als auch die Lernförderung erfolgt „alternativ“. Und das funktioniert. Ob telefonisch, über den tradtionellen Postweg oder digital, wir haben Kontakt zu unseren Teilnehmenden und diese zu uns.

Wissend, dass nicht alle Teilnehmenden, nicht alle Familien über die notwendige technische Infrastruktur verfügen, stellen wir im Bedarfsfall Tablets der neuesten Generation zur Verfügung. So ist jeder Teilnehmende in der Lage via Internet unsere vielfältiges digitales Begleitangebot wahrzunehmen.
Und im Übrigen: Wir haben seit Oktober mit den Teilnehmern*innen die Nutzung unserern digitalen Lernplattform bei UEBERAUS.DE trainiert. So ist (eigentlich) jeder / jede in der Lage gemeinsam mit unseren Mitarbeitern in den digitalen Foren zu lernen und zu kommunizieren.

Abschließend: Natürlich machen wir aus einem seit 10 Jahren nicht lernbegeisterten Schüler*in jetzt nicht den digitalen „Überflieger“, aber es klappt entsprechenden der individuellen Leistungsvoraussetzungen unheimlich gut. Unsere Teilnehmenden halten bis auf ganz wenige Ausnahmen einen guten Kontakt zu uns, sind motiviert und arbeiten die gestellten Aufgaben – mit Fernbegleitung – ab.   Ganz herzlichen Dank, weiter so und vor allen gesund bleiben.

Aktuelles im Kontext Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen, liebe Betriebe und Netzwerkpartner, der LockDown setzt sich aufgrund des Infektionsgeschehen bis zum 07.03.2021 fort, wir arbeiten

Weiterlesen »

Umbau und Sanierung

Es geht weiter. Wir sanieren derzeit die Sanitärräume im Werkstattbereich Holz, Farbe und Metall. Wurde auch höchste Zeit. Die seit 1977 liegenden Abwasserleitungen mussten dringend

Weiterlesen »