Das Berufsorientierungsprogramm

Im Auftrag des BMBF führen wir seit Jahren das Berufsorientierungsprogramm durch. Das bedeutet, dass wir in den letzten 10 Jahren über 3500 SuS mit 3-tägigen und später 2-tägigen PA´s in die ersten Schritte der Berufsorientierung begleitet haben. Das bedeutet aber auch eine Menge Organisation, Materialeinkauf und Aufbau der Stationen, über 10.000 Beobachtungen mit geschulten Beobachter:innen, über 640 Hamet-Gruppen, über 900 Anleitungen und natürlich die dazugehörige Menge an Dokumentationen, Abrechnungen, Reinigungen der Räumlichkeiten und vor allem ganz viel Flexibilität und Einsatz. Und letztlich bedeutet es für unsere Kollegen:innen ganz viel Flexibilität, Engagement und Innovationskraft. Letzteres spiegelt sich bspw. in unserer neuen Medienwerkstatt wider. Die Schüler:innen beschäftigen sich hier aktiv mit Berufen aus der Medienwelt wie Mediengestalter:in oder auch Radiomoderator:in. Deren „kleine Homepage“ vermittelt einen ersten kleinen Eindruck .